englishdeutsch

Kontakt

greateyes GmbH
Justus-von-Liebig-Straße 2
12489 Berlin

Tel.:
+49 (0)30 912075 250
Fax:
+49 (0)30 912075 251
E-Mail:
info    greateyes.de

LEED Bildgebung

Mit der Beugung niederenergetischer Elektronen (englisch: Low Energy Electron Diffraction - LEED) kann die Anordnung von Atomen an Oberflächen und in dünnen Filmen untersucht werden. Dabei wird das zu untersuchende Material mit einem Elektronenstrahl beleuchtet. Die an der Proben-Oberfläche gestreuten Elektronen werden auf einem Schirm sichtbar gemacht und bilden dabei, ein für die Oberfläche charakteristisches, Beugungsmuster. Dieses Muster gibt Auskunft über die Anordnung der Atome und somit über die Beschaffenheit der Probe. Im unten stehenden Beispiel wurde eine Probe mit Elektronen beschossen und das daraus resultierende Beugungsmuster von der Kamera GE 1024 1024 BI MID aufgenommen. Die hohe Empfindlichkeit der Kamera macht auch schwache Beugungsreflexe sichtbar.